Methodenkoffer

Mit diesem Methodenkoffer stellen wir eine Auswahl von partizipativen Methoden der Qualitätsentwicklung vor, die sich im Forschungsprojekt und der praktischen Anwendung vor Ort bewährt haben.

Welche Methode für welche Phase (1. Bedarfsbestimmung; 2. Interventionsplanung; 3. Durchführung; 4. Evaluation) entlang des PQ-Zyklus passt, wird in der nachfolgenden Tabelle dargestellt:

Methoden

Kurzbeschreibung

1

2

3

4

Angeleitete Arbeitsgruppe

Partizipativer Gruppenprozess zur Planung, Steuerung, Durchführung und Evaluation von Qualitätsentwicklungsmaßnahmen

X

X

X

X

Erfassen von Anfragen und Anliegen

Mit wenig Aufwand die Anliegen der Zielgruppe im Arbeitsalltag erfassen

X

X

X

Blitzbefragung

Schnelle Befragung der Zielgruppe mit einem Mini-Fragebogen

X

X

X

Fokusgruppe

Gruppen interviewen, um Antworten zu erhalten

X

X

X

Kreise der Entscheidung

Partizipative Entscheidungsprozesse reflektieren

X

X

X

Nutzerbeirat

Die Partizipation der Zielgruppe institutionalisieren

X

X

X

X

Open Space

Platz geben für eine offene, wenig vorstrukturierte Diskussion

X

X

X

X

Projektlogik

Ressourcen, Durchführung und Wirkungen einer Maßnahme planen

X

SMART Kriterien

Spezifische, messbare, attraktive, realistische und terminierbare Ziele setzen

X

X

Teilnehmende Beobachtung

Im Setting teilnehmend beobachten, um Daten zu erheben

X

X

X

ZiWi Methode

Ziele und Wirkungswege bestimmen um Maßnahmen zu planen oder zu evaluieren

X

X